Ihre Küche wieder blitzblank mit diesen Haushaltstipps

Bevor man mit der gründlichen Reinigung der Küche beginnt, sollte man sich erstmal mit ein paar Schritten vorbereiten. Zuerst sollten Sie jegliche Oberflächen abstauben, um diese auf die kommende Arbeit vorzubereiten. Danach das Waschbecken mit einer Reinigungslösung und Wasser befüllen, damit Sie während dem Reinigen den Lappen mehrmals auswaschen können.

Starten Sie damit eine Seite Ihrer Küche zu säubern, indem jede Oberfläche in kleinen Abschnitten von oben nach unten abgewischt wird. Sparen Sie sich die Mikrowelle und den Herd als vorletztes, denn diese sind in der Regel die fettigsten. Ganz am Schluss kommt dann das Waschbecken dran.

Wir haben außerdem noch Tipps bereit, in dem Fall das Sie eine Keramikspüle oder Edelstahlspüle reinigen müssen.

Wie entfernt man Streifen von Edelstahlgeräten?

Sie haben sicherlich hart daran gearbeitet dass Ihre Edelstahlgeräte rein und hygienisch sind, und natürlich will man das dann auch sehen können!

Zunächst müssen Sie die Richtung der Maserung herausfinden, um dann immer in dessen Richtung zu arbeiten. Dann mit einem reinen Baumwolltuch und ein wenig Glasreiniger (oder Edelstahlreiniger) die Streifen wie vorher erwähnt in die richtige Richtung abwischen, bis es wieder glänzt. Dabei immer ein Auge nach Wasserflecken und potentiellen Streifen Ausschau halten.

Zur Vereinfachung der Mikrowellenreinigung, eine Tasse Wasser in die Maschine legen und für ein paar Minuten einschalten. Die Feuchtigkeit lockert Schmutz und Dreck in der Mikrowelle für einfache Reinigung.

Nachdem Sie Mikrowelle, Kühlschrank, Geschirrspüler und Herd sauber geschrubbt haben, lassen Sie die Spüle abtropfen um dann mit einer Bürste und Allzweckreiniger gründlich jegliche Überreste der Reinigungslösung zu entfernen. Beendigen Sie die Küchenreinigung indem Sie den Boden abkehren oder Staubsaugen, und abwischen.

Reifes Obst, schmutziges Geschirr und klebrige Oberflächen locken meist Fliegen an. Wenn Ihre gesäuberte Küche noch immer Fliegen anlockt, versuchen Sie den Müll regelmäßiger zu entsorgen oder diese mit einer Fliegenfalle zu fangen.

Zeitplan für die Küchenreinigung

Eine gepflegte Küche aufrecht zu erhalten ist ganz einfach, wenn Sie unserem Zeitplan folgen oder den passenden Service von uns beanspruchen.

  • Täglich: Tagtäglich Oberflächen abwischen, Geschirr wegräumen und abwaschen, und den Boden fegen.
  • Wöchentlich: Wochenweise sollte man die täglichen Tätigkeiten mit dem Abwischen der Küchenböden kombinieren. Dies ist auch der richtige Zeitpunkt um die aufwendigeren Aufgaben beim Geschirrspülen zu erledigen, wie trübe Weingläser reinigen und beflecktes Silber polieren.
  • Monatlich: Stellen Sie sicher das alle Schränke, Vorratskammern und der Kühlschrank von alten Lebensmitteln und sonstigen Gegenständen die nicht mehr gebraucht werden, frei gemacht wird. Damit wird die Ordnung Ihrer Vorratsbereiche gesichert.
  • Jährlich: Einmal Jährlich ist es angebracht den Küchenbereich gründlich zu säubern. Dies bedeutet, dass die Reinigung die Rückseite jedes Schrankes der Speisekammer, und weiter bis zum demontierten Innenraum des Kühlschranks reichen sollte. Weiters sollte man unter dem Kühlschrank und Herd wenn möglich sauber machen, und auch Leuchten einmal abwischen. Grundsätzlich sollte diese jährliche Reinigung so gründlich wie möglich sein. Dies ist besonders wichtig, wenn man bedenkt das in der Küche täglich verderbliche Lebensmittel gehandhabt werden.

Gratuliere! Damit wäre es dann auch geschafft. Genießen Sie Ihre wieder schöne Küche mit einer hausgemachten Mahlzeit. Falls Sie die harte Arbeit lieber an Professionelle Putzfrauen weiterleiten möchten, dann beanspruchen Sie einfach eines unserer Angebote oder setzten Sie sich in Kontakt mit uns. Wir erledigen das gerne für Sie!

More from this author

Schreib einen Kommentar